KB – Miniaturen

Miniaturen mit langlaufendem und langsamlaufenden Uhwerk in geschmackvoller Geschenkpackung

In den Karl Bub Katalogen von 1937 bis 39 gibt es insgesamt fünf Uhrwerkmodelle die man erst beim genaueren hinsehen als Spur 00 erkennt.

Der Arbeitsdienstzug 1080 (Sandtrain) und der Min. Flieg Hamburger 1085 (Bodenläufer) finden sich bereits ab 1937 in den Karl Bub Preislisten obwohl sie im 1937 Katalog noch nicht abgebildet sind.

1080 Arbeitsdienst-Zug: Tenderlok mit 2 Kipploren und Arbeitsmann (1937 – 39)

Die Tenderlok hat leider keine schienentauglichen Räder. Die Kipplore dagegen basiert auf einem stark modifizierten Tenderfahrgestell der ex Bing Tischbahn Schlepptenderlok.

1. Ausführung Lok und Wagen gelötet, ungemarkt

Sandbahnlok 1. Ausführung. Lokaufbau gelötet

Kipplore 1. Ausführung Mulde gelötet

2. Ausführung Lok und Wagen gelascht

Die 2. Ausführung der Sandbahnlok ist bisher in 4 Varianten bekannt.

ungemarkt, Räder rot
„Germany“ geprägt auf dem Bodenblech vor der „Rauchkammertür“ Räder rot
ungemarkt, Räder schwarz
weißer Stempel „Germany“ auf Tenderrückwand, Räder rot
Kipplore  2. Ausführung Mulde gelascht

1085 Fliegender Hamburger (1937 – 39)

Ähnlich dem Miniatur Schnelltriebwagen der Tischbahn aber deutlich kürzer. In der Preisliste 1937 als Bodenläufer bezeichnet.

1090 Reise Omnibus (1938 – 39)

1092 Straßenwalze mit Gerätewagen (1938 – 39)

Auch hier wurden wieder unverkennbar zum wahrscheinlich letzten mal die Formen der ehemaligen Bing Tischbahn verwendet.

1094 Geschützschlepper mit Panzerabwehrkanone (1938)

© September 02 Kontakt: Rainer Haug